Einsteigerabend am 14. Mai

 

Du hast Lust, dich kreativ zu engagieren?
Du willst gerne praktische Erfahrungen im Medienbereich sammeln?

An unserer Uni hast du die Chance dazu, und zwar in allen Medienbereichen: Fernsehen, Radio oder Zeitung.

Probier dich aus und mach mit!

Beim Einsteigerabend der Campusmedien am Dienstag, den 14. Mai um 18:15 im Verfügungsgebäude (VG), Raum 4.102.

Was erwartet dich?

  • gegenseitiges Kennenlernen in lockerer Atmosphäre
  • die Vorstellung der vielseitigen Arbeitsbereiche der Campusmedien
  • Kekse

Mucke regional: Selmore DriveBy

Dies ist die dritte Folge unserer Reihe “Mucke Regional”. Samira traf sich mit Kenji und Benny von der Band Selmore DriveBy.
Die Location wurde uns diesmal vom pools Club zur Verfügung gestellt.

Wenn ihr mehr von Selmore DriveBy hören, sehen oder lesen wollt, dann schaut hier vorbei:

https://www.facebook.com/SelmoreDriveBy
http://selmoredriveby.tumblr.com/

Nächstes Konzert in Göttingen
10.04.2013 Exil

Weitere Konzerte
06.04.2013 Elchkeller (Nordstadt)
11.04.2013 Faust (Hannover)
18.05.2013 Lehrte

Der neue AStA steht.

Bis tief in die Nacht tagte der zweite Teil der konstituierenden Sitzung der Studierendenparlaments. Die Großkoalition aus ADF, Grüner Hochschulgruppe und Juso-Hochschulgruppe hat sich zusammengerauft und im zweiten Wahlgang Josephin von der ADF zur neuen AStA-Vorsitzenden gewählt. Die von der ADF abgelehnten AStA-Referate für Gender und Ökologie wurden nicht mehr eingerichtet.
Rein rechnerisch hätten ADF und GHG die Juso-HSG für eine Mehrheit nicht benötigt. Nun verfügen die drei Koalitionäre mit 34 von 51 Stimmen über eine bequeme Zweidrittelmehrheit. Doch die ist nicht so sicher wie es scheint, denn politisch bestehen durchaus einige Differenzen zwischen der rein hochschulpolitisch orientierten ADF und den politisch ganzheitlich orientierten linken Hochschulgruppen.

Wushu – Ein Student und sein Sport

Wir haben Tuong bei seinen Vorbereitungen zu seinem Wushu Auftritt bei dem diesjährigen chinesischen Frühlingsfest begleitet. Dabei konnten wir ihm beim intensiven Training über die Schulter schauen und Live-Miterleben, wie er und sein Kommilitone Jan vor ca. 600 Menschen aufgetreten ist.